Der Jugend eine Chance - Mit den Antworten vom AMS geht´s #weiter!

"Bildung und Ausbildung sind der Schlüssel für eine gesicherte Zukunft junger Menschen."

Die Verringerung der Jugendarbeitslosigkeit ist uns ein großes Anliegen und für alle Beteiligten eine große Herausforderung.

Heute möchten wir Informationen zur Unterstützung seitens des Arbeitsmarktservice anbieten und auch die Ausbildungspflicht bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres in Erinnerung bringen.
www.ausbildungbis18.at
"Ziel der AusBildung bis 18 ist, alle Jugendlichen zu einer über den Pflichtschulabschluss hinausgehende Qualifikation hinzuführen und einem frühzeitigen Ausbildungsabbruch entgegenzuwirken."

Gerne bieten Ihnen die beiden Grazer AMS Geschäftsstellen in Kooperation mit dem BerufsInfoZentrum (BIZ) zur Unterstützung der Jugendlichen, deren Eltern und auch der Unternehmen in ihrer Gemeinde folgende Dienstleistungen
an:

Information für Eltern (Siehe angehängte Datei: Elternbrief.pdf)
Information für Unternehmen(Siehe angehängte Datei: Förderung der Lehrausbildung.pdf)
Informationen für Jugendliche (Siehe angehängte Datei: Lehrstellensuche während Corona.pdf)

(Siehe angehängte Datei: Lehrstellensuche Anmeldebogen.pdf)
(Siehe angehängte Datei: Lehrstellensuche Online.pdf)


Zertifikatsverleihung familienfreundlichegemeinde am 24.11.2020

Sehr geehrte GemeindebürgerInnen!

Am 24. November 2020 wurde der Gemeinde Feldkirchen das Zertifikat für die Re-Auditierung "faFoto Zertifikatsverleihung Nov 2020 zugeschnmilienfreundlichegemeinde" verliehen. Aufgrund der Corona-Situation konnte das Zertifikat nicht persönlich überreicht werden.

Aus diesem Grund wurde uns eine Video-Botschaft von Frau Bundesminister Mag.(FH) Christine Aschbacher übermittelt, die wir Ihnen auch gerne zeigen möchten.

Hier können Sie die Marktcard einlösen

Sehr geehrte GemeindebürgerInnen!

Es freut uns, dass die Marktcard so gut angenommen wird. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit den teilnehmenden Betrieben, welche auch immer wieder aktualisiert wird.

Logos Betriebe 09.12.2020

 

AWV GU Gewinnspiel "Welcher Trennungstyp sind Sie"

AWV GU Trennungstyp Inserat A5

Der Abfallwirtschaftsverband Graz-Umgebung fragt nach den Trennungstypen in Sachen Haushaltsabfall. Wie halten Sie es damit? Sachlich und effizient? Kreatives Chaos? Sauber und ordentlich? Gut versteckt im Keller oder eingezwängt im Abstellraum? Sorgt der Umgang mit dem Abfall zuhause für Diskussionsstoff? Vielleicht haben Sie auch Ihr eigenes Ordnungssystem entwickelt oder haben eine witzige oder innovative Idee, wie man die Abfalltrennung ganz anders angehen könnte. Möglicherweise wollen Sie auch ein Familienprojekt daraus machen, um funktionierende Spielregeln aufzustellen.

Laden Sie ein Foto Ihrer kreativen Idee oder Ihres tatsächlichen Abfall-Trennsystems im Haushalt auf www.trennungstyp.at hoch und sichern Sie sich Ihre Gewinnchance. Mit etwas Glück gehört schon bald eines der beiden E-Bikes im Wert von je 5.000 Euro oder ein Gutscheinpaket im Wert von 500 Euro Ihnen.

Die richtige Entsorgung von Covid-19 Schnelltests! Eine aktuelle Information der steirischen Abfallwirtschaft!

Sehr geehrte GemeindebürgerInnen!

Gecwww.roche.de SARS CoV 2 Rapid Agmäß den Schreiben des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie vom 27. März 2020 und vom 13. November 2020 handelt es sich bei den aktuellen Covid-19 Schnelltestkits um nicht gefährlichen Abfall, für den auch eine Entsorgung mit dem Restmüll zulässig ist, wenn sichergestellt ist, dass dieser direkt (ohne Sortierung oder Aufbereitung) in einer geeigneten Verbrennungsanlage entsorgt wird!

Wenn sie in privaten Haushalten (z.B. bei Testungen durch das Rote Kreuz) anfallen sind sie getrennt zu erfassen und es ist sicherzustellen, dass keine nachträgliche, zusätzliche Trennung/Behandlung des Abfalls unter menschlicher Kontaktaufnahme (zB manuelles Herausklauben aus dem Restmüll) erfolgt.